UGBforum spezial: Nahrungsergänzung: Pille statt Apfel?

10,90  *

Wie viel Vitamine brauchen wir? | Superfoods und Pseudovitamine unter der Lupe | Probiotika: Wirkung fraglich | Die Tricks der Hersteller | … 48 Seiten

Artikelnummer: FS-NEM Kategorien: ,

Beschreibung

Nicht nur Sportler greifen gern zu Vitamin- und Mineralstoffpräparaten. Knapp jeder dritte Bundesbürger kauft regelmäßig Pillen, Pulver und Extrakte mit einer Extraportion Nährstoffe. Ausgeklügelte Marketingstrategien und übertriebene Werbeversprechen der Unternehmen schüren die Unsicherheit bei Verbrauchern und wecken Hoffnung auf Gesundheit, mehr Leistung oder verzögertes Altern. Warum Nahrungsergänzungen für Gesunde in der Regel überflüssig sind, beleuchtet das neue UGBforum spezial. Experten geben einen Überblick, wie Supplementierungen zu bewerten sind, mit welchen Raffinessen die Hersteller gesetzliche Regelungen umgehen und welche negativen Folgen eine unkontrollierte Einnahme haben kann. Denn zu viele Vitamine, Mineralstoffe oder Antioxidanzien können durchaus auch schädlich sein.

Aus dem Inhalt

  • Vitaminbedarf: Rechnung mit vielen Unbekannten          
  • Mineralstoffpräparate: Extraportion sinnvoll?       
  • Nährstoffergänzungen – Fast niemand braucht sie
  • Wie super sind Superfoods?         
  • Pseudovitamine: Mehr Schein als Sein    
  • Werbung mit unzulässigen Versprechungen
  • Präparate aus Bioladen und Internet
  • Inulin & Oligofruktose – Darf es etwas mehr sein?

Erscheinungsjahr: 2015

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „UGBforum spezial: Nahrungsergänzung: Pille statt Apfel?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …