UGBforum 4/19: Gut essen mit Handicap

10,50  *

Leichte Sprache: Ernährungsinfos, die ankommen | Familienleben mit Handicap | Adipositas und Behinderung | Wenn Riechen und Schmecken gestört sind

Artikelnummer: FORUM-4/19 Kategorien: ,

Beschreibung

Ernährungswissen an Menschen mit geistigen Behinderungen oder Lerneinschränkungen zu vermitteln, ist eine Herausforderung. Für ihren besonderen Bedarf an Ernährungsinformationen und -beratung braucht es angepasste Lösungen. Doch Präventionsangebote für Menschen mit geistiger Beeinträchtigungen sind rar.

In diesem Heft zeigen wir Lösungsansätze auf und stellen ganz konkrete Möglichkeiten vor, wie Beratungsangebote auf die individuellen Einschränkungen von Menschen mit Behinderung angepasst werden können. Nur wenige Einrichtungen – wie der in dieser Ausgabe vorgestellte Wittekindshof – oder speziell qualifizierte Ernährungsfachkräfte haben entsprechende Konzepte entwickelt oder Arbeitsmaterialien in Leichter Sprache erarbeitet. Alle Autoren bestätigen: Der Bedarf ist enorm.

Aus dem Inhalt

  • Ernährung im Alltag von Menschen mit Behinderung
  • Familienleben mit Handicap
  • Leichte Sprache: Ernährungsinfos, die ankommen
  • Das Adipositas Modell Wittekindshof
  • Wenn Riechen und Schmecken gestört sind

außerdem

  • Vitamin K: Vielseitiger als gedacht
  • Bioplastik: Augenwischerei oder echte Alternative?
  • Schleimstoffe: Schützende Schicht
  • Artischocke: Gemüse mit Herz
  • Saisontipp: Sanddorn
  • UGB-Dozentin Stephanie Hoy im Interview

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „UGBforum 4/19: Gut essen mit Handicap“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …