UGBforum 1/20: Klimawandel: clever handeln

10,50  *

Klimakrise als medizinischer Notfall | Wenn Öko zur Routine wird | Digitalisierung bewusst gestalten | Agrarökologie: Zukunftsfähige Landwirtschaft | Planetary Health Diet

Beschreibung

Das Thema Klimawandel wird uns im neuen Jahrzehnt weiter begleiten. Mit zwei aufeinander folgenden Hitzesommern, Überschwemmungen und Starkregen sind seine Folgen auch vor unserer Haustür angekommen. Die Artikel in dieser Ausgabe machen deutlich, wie stark der Klimawandel unsere Gesellschaft bereits beeinflusst. So steigen mit den Temperaturen bestimmte gesundheitliche Risiken. Auch bei der Online-Recherche, dem Streamen oder der Handynutzung lohnt es sich, an den Klimaschutz zu denken. Denn die Nutzung von digitalen Geräten, Netzwerken und Rechenzentren hinterlässt einen erheblichen ökologischen Fußabdruck.

Zum Klimaschutz wird von uns verlangt, weniger zu fliegen. Doch realistischer ist es, die Fliegerei insgesamt zu limitieren. Dass eine Veränderung der Verhältnisse die entscheidende Stellschraube für nachhaltiges Handeln ist, davon ist Dr. Michael Kopatz überzeugt. Der Umweltwissenschaftler fordert, den Verbrauchern ökologisches Verhalten so leicht wie möglich zu machen.
Wie wir das Klima mit einem nachhaltigen Speiseplan schützen, hat die Eat Lancet Kommission mit der „Planet Health Diet“ berechnet: Mit einer Umstellung auf eine pflanzenbetonte Kost. Die vorgeschlagenen Empfehlungen der Wissenschaftler zeigen, dass ein verändertes Ernährungssystem alle Menschen auf der Welt gesund ernähren kann, ohne den Planeten zu zerstören.

Aus dem Inhalt

außerdem

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „UGBforum 1/20: Klimawandel: clever handeln“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …