UGBforum 2/15: Lernen – Wissen schafft Zukunft

Mehr Ansichten

UGBforum 2/15: Lernen – Wissen schafft Zukunft

Regulärer Preis: 8,50 €

Special Price 5,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lernen in jedem Alter | Ernährung in der Schule | Food Literacy | Wie gerecht ist Bildung? | Lebenslanges Lernen
Beschreibung

Details

Wer bereit ist lebenslang zu lernen, profitiert beruflich wie privat. Welche Lernmethoden effektiv sind, warum ältere Menschen anders lernen als junge und was sich in puncto Ernährungsbildung tut, erfahren Sie in diesem Heft.

In einer wahren „Projektitis“ werden unzählige Maßnahmen  in Kitas und Schulen erprobt und wissenschaftlich begleitet, um Kinder an eine gesunde Ernährung heranzuführen. Bislang hat einzig das Bundesland Schleswig-Holstein das Fach Verbraucherbildung im Lehrplan festgeschrieben, doch weitere Bundesländer planen, Ernährungs- und Verbraucherbildung in allen Schulformen und Jahrgangsstufen zu verankern.

Theoretisch gelten gleiche Bildungschancen für alle. Doch die Realität sieht leider etwas anders aus. Kinder aus bildungsfernen Familien oder mit Migrationshintergrund haben schlechtere Noten und machen seltener Abitur. Warum das so ist und was sich in der Bildungspolitik ändern muss lesen Sie in dieser Ausgabe.

Aus dem Inhalt

  • Wie Lernen funktioniert
  • Ernährungsbildung: Von der Projektitis zu nachhaltiger Bildung
  • Food Literacy: Ein innovativer Methodenkoffer
  • Bildungsgerechtigkeit: Fiktion oder Realität
  • Lernen im Alter